Abschätzung des Zeitpunkts eines Wasserschadens auf der Basis von Mycellängen von Holzpilzen

Mycelbildung eines Holzpilzes auf dem Fußboden.

Abschätzung des Zeitpunkts eines Wasserschadens auf der Basis von Mycellängen von Holzpilzen:   Situation Ein Bauherr hatte Anfang des Jahres 2016 ein älteres Wohnhaus gekauft, mit dem Ziel, es umzubauen und selbst zu nutzen. Das Gebäude war in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in Fertigbauweise als Holzständerkonstruktion erstellt worden. Vom Verkäufer wurde mitgeteilt, dass …

Weiterlesen …Abschätzung des Zeitpunkts eines Wasserschadens auf der Basis von Mycellängen von Holzpilzen

Schimmel in einem nicht gedämmten Dachgeschoss

Unbelüftetes und ungedämmtes Dachgeschoss, intensive Schimmelbildung an den Holzbalken im Gefachbereich

Allgemeines An einem Gebäude mit insgesamt zwei Dachgeschossen wurden im Zuge einer Altbausanierung Umbaumaßnahmen durchgeführt. Das obere zweite Dachgeschoss war nicht wärmegedämmt und auch nicht genutzt. Hierbei handelte es sich um einen unbeheizten und ungedämmten Spitzboden. Das erste Dachgeschoss wurde als Wohnraum umgebaut. Einige Zeit nach der Sanierung hat man an dem Gebäude im 2. …

Weiterlesen …Schimmel in einem nicht gedämmten Dachgeschoss

Undichtheiten an der Terrassenbrüstung eines Fertighauses

An der Terrassenbruestung waren Fruchtkoerper von holzzerstoerenden Pilzbildungen aufgetreten.

Situation: An einem in Holzständerkonstruktion erstellten Wohngebäude waren in der Außenwand und der Terrassendecke holzzerstörende Pilzbildungen aufgetreten. Die Feuchtigkeitserscheinungen gingen von der ebenfalls in Holzkonstruktion erstellten Terrassenbrüstung aus.     Befunde: Bei meinem Ortstermin an dem Gebäude habe ich festgestellt, dass die Terrassenbrüstungen mit horizontalen Natursteinplatten abgedeckt waren. Es lag folgender Aufbau vor: Die Oberseite …

Weiterlesen …Undichtheiten an der Terrassenbrüstung eines Fertighauses

Echter Hausschwamm, ein Fall aus der Praxis

Ein Fall aus der Praxis: Echter Hausschwamm in einem Gewölbekeller Zur Situation: Der Besitzer eines älteren Gebäudes stellte in seinem Gewölbekeller einen Pilz fest. Der Pilz hatte in der letzten Zeit „geblüht” und der ganze Keller sowie teilweise auch Bereiche des Erdgeschosses waren mit einem roten „Pulver” belegt.     Bei der Untersuchung des Gebäudes …

Weiterlesen …Echter Hausschwamm, ein Fall aus der Praxis