Feuchtemessung an einer Kellerwand

Darstellung der Feuchtigkeits-Messwerte der Kelleraußenwand in einem Farbdiagramm

Feuchtigkeitsmessung in einer Kellerwand: Vor einem Wohngebäude aus dem Jahr 1900 wurde der direkt angrenzende Belag eines Gehweges erneuert. Hierbei sollte die aus einem dichten Bitumenbelag bestehende Oberflächenschicht durch einen wasserdurchlässigen Pflasterbelag ersetzt werden. Aufgrund des geänderten Gehwegbelags ist damit zu rechnen, dass sich auch die Wasserbelastung an dem betroffenen Gebäude ändert. Insbesondere ist zu …

Weiterlesen …Feuchtemessung an einer Kellerwand

Schäden durch nachstoßende Feuchte aus einer Betondecke

Blasenbildung in PVC-Bodenbelag aufgrund nachstoßender Feuchtigkeit aus der Betondecke

Blasenbildung in einem elastischen Bodenbelag aufgrund nachstoßender Feuchte aus dem Beton: In einem Bürogebäude hatte man einen PVC-Bodenbelag auf einem Zementestrich verlegt. Einige Zeit nach Fertigstellung der Bodenbelagsarbeiten stellte man beginnende Schäden an der Nahtausbildung des PVC-Bodenbelags sowie Blasenbildungen fest. Im Zuge der weiteren Untersuchungen trat die Fragestellung auf, ob Feuchtigkeitstransportvorgänge aufgrund Wasserdampfdiffusion durch nachstoßende …

Weiterlesen …Schäden durch nachstoßende Feuchte aus einer Betondecke

Wasserschaden durch Grundwassereintritte in einen Keller

Zur Untersuchung der Abdichtung wurde der Gelaendeanschluss aufgegraben

  Im Rahmen meiner Reihe über Bauschäden beschreibe ich in unregelmäßigen Abständen Fälle aus der Praxis. Im heutigen Fall geht es um Grundwassereintritte in die Keller mehrerer Wohnhäuser. Situation: Im Bereich einer Flussaue waren mehrere Doppelhaushälften mit Keller erstellt worden. Es war bekannt, dass im Bereich der Grundstücke zumindest zeitweise mit Grundwasser und teilweise sogar …

Weiterlesen …Wasserschaden durch Grundwassereintritte in einen Keller

Fehlende Abdichtung einer Wohnung im Untergeschoss

Fehlende Horizontalabdichtung in der Aussenwand

Situation: In einem Gebäude aus den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts war im Gartengeschoss nachträglich eine Wohnung eingebaut worden. Das Gebäude befand sich in Hanglage, wobei der Wohnbereich ebenerdig zum Gelände hin orientiert war. Das Gartengeschoss war nicht unterkellert. Von den Bewohnern wurden immer wieder Feuchtigkeitserscheinungen, Putz- und Anstrichabplatzungen, sowohl innen als auch außen, sowie …

Weiterlesen …Fehlende Abdichtung einer Wohnung im Untergeschoss