Die zehn wichtigsten Regeln für die Wohnungslüftung

Zur Vermeidung von Schimmelpilzbildungen in Wohnungen ist es wichtig eine ausreichende Lüftung und Beheizung durchzuführen. Hierfür können folgende Tipps als „Goldene Regeln“ herangezogen werden:     1. Wohnräume sollten in Abhängigkeit vom Außenklima mindestens zwei bis vier Mal pro Tag gelüftet werden. Die Lüftungsdauer ist abhängig vom Außenklima und der Menge der in der Wohnung …

Weiterlesen …Die zehn wichtigsten Regeln für die Wohnungslüftung

Schimmelpilze in Wohnungen gefährden die Gesundheit

Was sind Schimmelpilze? Schimmelpilze sind Mikroorganismen, die weder zu den Pflanzen noch zu den Tieren gezählt werden können. Sie bestehen hauptsächlich aus folgenden Bestandteilen: • Sporen • Mycel • Fruchtkörper         Schimmelpilze vermehren sich durch die Bildung von Sporen, die auf dem Luftweg übertragen werden. Sowohl im Freien als auch innerhalb von …

Weiterlesen …Schimmelpilze in Wohnungen gefährden die Gesundheit

Feuchtigkeit erzeugt Schimmelpilze, also Wasser weg vom Bau

Foto mit Wasserschaeden die sich durch Ränderbildungen zeigen

Schimmelpilze in Wohnungen stellen immer wieder ein heiß diskutiertes Thema da. Häufig sind sie auch Ursache von langwierigen Streitfällen und landen dann letztendlich vor Gericht. Dieses Problem tritt sowohl bei Neubauten als auch bei Altbauten immer wieder in Erscheinung. Von Schimmelpilzbildungen können prinzipiell alle Räume in einer Wohnung betroffen sein. Überwiegend treten sie jedoch in …

Weiterlesen …Feuchtigkeit erzeugt Schimmelpilze, also Wasser weg vom Bau