Schiedsgutachten

Schiedsgutachten werden erstellt, wenn zwei Parteien einen Sachverhalt außerhalb des Gerichtsweges klären wollen.

Ein Schiedsgutachten hat den Vorteil, dass eine technische Beurteilung in der Regel sehr schnell erfolgen kann. Gerade bei laufenden Bauvorhaben ist dies von großem Vorteil. Weiter ist ein Schiedsgutachten immer dann sinnvoll, wenn die rechtliche Situation an sich zwischen den streitenden Parteien ohne öffentliche Gerichte geklärt werden kann.

Es werden dann üblicherweise von den Parteien konkrete Beweisfragen an den Baugutachter gestellt. Danach wird ein Schiedsgutachtervertrag geschlossen und anschließend werden die Beweisfragen beantwortet.

Für die Erstellung von Schiedsgutachten stehen ich Ihnen auf meinen Fachgebieten  Wärme- und Feuchtigkeitsschutz zur Verfügung.

Eine unabhängige, neutrale Begutachtung ist damit sichergestellt.

 

Einfach anrufen. Ich berate Sie gerne:

Telefon: 07181 / 47 49 321 oder 0531 / 6173 33 61

 

 

Bücherstapel des Buches Schimmelpilzbildungen in Gebäuden

Der kompetente Ratgeber für Architekten, Planer, Wohnungsbesitzer und Mieter

Das vorliegende Buch hilft, die Ursachen von Schimmelpilzbildungen näher zu verstehen, damit es erst gar nicht zu einem Schaden kommt.

So können bereits im Vorfeld bauliche Maßnahmen ergriffen werden oder der Nutzer kann sein Wohnverhalten entsprechend einstellen.

Bestellen Sie hier direkt bei Amazon

Copyright © 2018 Sachverständigenbüro Pregizer