Gerne berate ich Sie

„Bin ich bei Ihnen richtig?“

So fangen viele Telefonate an, wenn sich neue Kunden bei mir melden und nicht sicher sind, ob ich ihnen helfen kann. Jedes Problem ist anders. Fragen kostet bei mir nichts. Bitte rufen Sie mich am besten einfach an und schildern Sie Ihr Problem: Gemeinsam können wir dann versuchen, einen Lösungsweg zu finden oder das weitere mögliche Vorgehen abzusprechen. Solche Anfragen sind bei mir grundsätzlich kostenlos.

Einfach anrufen. Ich berate Sie gerne:

Telefon:        07181 / 47 49 321         oder         0531 / 6173 33 61

Nicht immer wird ein Gutachten erforderlich sein. Vorallem in außergerichtlichen Problemstellungen kann oft auch schon ein Gespräch vor Ort oder ein Schiedsgutachten weiterhelfen.

Aber auch wenn intensive Untersuchungen an Ihrem Gebäude und die Erstellung eines Gutachtens erforderlich sein sollten, kann ich Ihnen mit meiner Erfahrung aus vielen Bauschadensfällen helfen.

Sowohl private Bauherren als auch Bauunternehmen und Bauträger profitieren davon, dass sie fachliche und technische Unterstützung erhalten.

Schadensforschung und Ursachenklärung

Ein häufiges Problem ist, dass ein bestimmtes Schadensbild vorliegt, zum Beispiel zeigt sich ein Feuchtigkeitsschaden in Form von Putzabplatzungen oder Schimmelpilzbildungen, aber die Ursache hierfür ist nicht klar.

Ohne die Ursache zu kennen, können aber nicht die richtigen Maßnahmen ergriffen werden und nicht die für den Schaden Verantwortlichen bestimmt werden.

Eines meiner Haupttätigkeitsfelder ist daher die Klärung der Ursachen für auftretende Schadenssymptome und die anschließende Angabe der zu ergreifenden Maßnahmen.

Messtechnische Untersuchungen

Oft kann mit messtechnischen Untersuchungen erst eine intensive Schadensforschung betrieben werden.

Mit meiner Messgeräteausstattung ist es mir möglich, diverse Untersuchungen am Gebäude vorzunehmen.

Beispielsweise kann mit messtechnischen Untersuchungen dem Bewohnerverhalten (Heiz- und Lüftungsverhalten) durch entsprechende Langzeitmessungen nachgegangen werden.

Darüber hinaus stehen zahlreiche weitere Messgeräte, zum Beispiel Blower-Door-Messgerät zur Untersuchung von Leckagen oder eine Wärmebildkamera (IR-Kamera) für Infrarotaufnahmen zur Verfügung.

 

Bücherstapel des Buches Schimmelpilzbildungen in Gebäuden

Der kompetente Ratgeber für Architekten, Planer, Wohnungsbesitzer und Mieter

Das vorliegende Buch hilft, die Ursachen von Schimmelpilzbildungen näher zu verstehen, damit es erst gar nicht zu einem Schaden kommt.

So können bereits im Vorfeld bauliche Maßnahmen ergriffen werden oder der Nutzer kann sein Wohnverhalten entsprechend einstellen.

Bestellen Sie hier direkt bei Amazon

Copyright © 2018 Sachverständigenbüro Pregizer