Stapel Bücher "Schimmelpilz-Bildungen in Gebäuden"

Schimmelpilzbildungen in Gebäuden

Trotz Verbesserung des Wärmeschutzes an vielen älteren Gebäuden und Anforderungen an den Mindestwärmeschutz bei Neubauten ist immer wieder das Auftreten von Schimmelpilzbildungen ein großes Thema. Meist ist es auch emotional beladen, da die eigene Wohnung zur privaten Sphäre des Menschen gehört und Schimmelpilzbildungen die Bewohner unmittelbar in ihrem Befinden beeinträchtigen.

Wenn dann der Sache auf den Grund gegangen wird, stellt sich oft heraus, dass bei der Sanierung in der Wohnung die alten Fenster durch neue dicht schließende Fenster ersetzt worden sind. Diese Maßnahme hat direkte Auswirkungen auf die Lüftungssituation. Dichte Fenster reduzieren den Luftwechsel und führen somit zu einer erhöhten Luftfeuchte, wenn nicht eine vermehrte Stoßlüftung erfolgt. Hierdurch können günstige Bedingungen für Schimmelpilzbildungen entstehen. Dieses Beispiel zeigt exemplarisch, dass Schimmelpilzbildungen in Gebäuden meist ein vielschichtiges Problem darstellen, bei dem meist viele Faktoren zusammenspielen.

Auch bei Neubauten tritt dieses Problem teilweise in Erscheinung. Meist sind dann typische Räume wie Schlafzimmer, Bad oder Küche von den Schimmelpilzbildungen betroffen.

Das vorliegend Buch soll dazu helfen, die Ursachen von Schimmelpilzbildungen näher zu verstehen, damit es erst gar nicht zu einem Schaden kommt. So können bereits im Vorfeld bauliche Maßnahmen ergriffen werden oder der Nutzer kann sein Wohnverhalten entsprechend einstellen.

Das Buch wendet sich sowohl an Architekten, Planer, Wohnungsbesitzer und Vermieter als auch an den Nutzer oder den Mieter einer Wohnung.

Autor: Dipl.-Ing. (FH) Dieter Pregizer

Verlag: VDE-Verlag GmbH, Berlin

4. überarbeitete und erweiterte Auflage

 

Bücherstapel des Buches Schimmelpilzbildungen in Gebäuden

Der kompetente Ratgeber für Architekten, Planer, Wohnungsbesitzer und Mieter

Das vorliegende Buch hilft, die Ursachen von Schimmelpilzbildungen näher zu verstehen, damit es erst gar nicht zu einem Schaden kommt.

So können bereits im Vorfeld bauliche Maßnahmen ergriffen werden oder der Nutzer kann sein Wohnverhalten entsprechend einstellen.

Bestellen Sie hier direkt bei Amazon

Copyright © 2018 Sachverständigenbüro Pregizer